Homöopathische Herzarbeit

Seit einigen Jahren sauge ich jegliche Informationen meines Lehrers Michael Hartenfels und seinem Konzept der homöopathischen Herzarbeit auf. Seit 2016 bin Teilnehmerin in seinen ersten Fortbildungen bzw. Ausbildungssegmenten in Frankfurt am Main.

Das Konzept der Herzarbeit ist einmalig und beruht auf der Homöopathie. In „meinem“ eigenen Worten – einfach erklärt, bedeutet es: „nimm genau das zu Dir, was gerade Dein Leidensthema ist“. 

In der Homöopathie nimmt man bei einem Insektenstich Beispielsweise Apis ein, was aus Bienen gewonnen wird.  Es lindert und beseitigt Beschwerden wie z.B. brennen und jucken – also hebt sich gleiches mit gleichem letzten Endes auf.

Darüber hinaus gibt es ein weiteres Element, was mir dabei sehr wichtig erscheint. Die „homöopathische Dosis“ wird in einer Potenz eingenommen, an die der Organismus sich erinnert. Das stärkt meine persönliche Ansicht danach, das wir „alles“ bereits wissen und wir uns nur erinnern müssen. 

Wenn Sie im therapeutischen Prozess nun ergründen und zulassen was wirklich gerade jetzt ihr Konflikt/Thema/Ärgernis… ist, dann wird es sich verändern, verbessern und vielleicht sogar aufheben. 

Von Anfang an war ich unglaublich davon begeistert, wie tief die Herzarbeit wirkt, und was es bei mir und auch bei anderen Klienten für Prozesse in Gange bringt und verändert.

Tauchen Sie ein in das, was gerade wirklich bei Ihnen wichtig ist.

 

#RadikaleEhrlichkeit    #Herzarbeit    #HomöopathischeHerzarbeit   #WasWirklichWichtigIst    #Wahrhaftigheit    #Heilung